Skip to main content
USA

USA – Legendäre Südstaaten

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise
Sie fliegen nach Atlanta.

2. Tag: Atlanta
Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie Atlanta kennen. Sie sehen Downtown, den Centennial Park, Martin Luther King Jr. Historic Site und den Stadtteil Buckhead.

3. Tag: Atlanta – Chattanooga – Nashville
Sie fahren nach Nashville, die Hauptstadt Tennessees. Sie unternehmen eine Orientierungsfahrt. Hier im Zentrum der Musikindustrie dreht sich alles um Country und Western Music. Abends können Sie eine Country & Western Dinner Show erleben (Extrakosten).

4. Tag: Nashville – Memphis (ca. 343 km)
Sie fahren in eine weitere Hochburg amerikanischer Musik nach Memphis. Hier war der legendäre Elvis Presley zu Hause. Sie sehen Beale Street, die Wiege des Blues und das Herz der Stadt. Selbstverständlich gibt es auch Gelegenheit, Elvis Presleys Graceland zu besichtigen (Extrakosten).

5. Tag: Memphis – Baton Rouge
Die Reise führt heute tiefer in den „alten Süden“ der USA. Sie verlassen Memphis und fahren über Jackson, Hauptstadt Mississippis, nach Baton Rouge, Hauptstadt Louisianas. Unterwegs besuchen Sie eine alte Baumwollplantage.

6. Tag: Baton Rouge – New Orleans
Entlang des Mississippis geht die Fahrt vorbei an zahlreichen Plantagen mit ihren imposanten Herrenhäusern. In den „Bayous“, einem Sumpfgebiet mit einzigartiger Flora und Fauna unternehmen Sie eine Bootsfahrt. Anschließend fahren Sie nach New Orleans.

7. Tag: New Orleans
Ein geführter Spaziergang zeigt Ihnen das berühmte French Quarter. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Entdecken Sie das Leben in New Orleans auf eigene Faust. Sie haben Gelegenheit zu einem Jazz-Brunch. Bei Jazz-Musik können Sie eine Fülle von Creole- und Cajun-Spezialitäten genießen. Anschließend geht es an Bord eines typischen Riverboats zu einer Fahrt auf dem Mississippi (Extrakosten).

8. Tag: New Orleans – Tallahassee
Entlang der Golfküste fahren Sie in den Sonnenstaat Florida. Nach einem Stopp in Pensacola, der alten Hauptstadt, erreichen Sie Tallahassee, die heutige Hauptstadt. Sie sehen viele stattliche Häuser und gepflegte Gärten, ein typisches Bild in den Südstaaten.

9. Tag: Tallahassee – Savannah
Bereits am Morgen fahren Sie nach Savannah, der ältesten Stadt ­Georgias. Neben Charleston zählt sie zu den besterhaltenen Kolonialstädten am Atlantischen Ozean. Liebevoll restaurierte Häuser und begrünte Plätze in der Altstadt erwarten Sie.

10. Tag: Savannah – Charleston
Sie erreichen Charleston im Bundesstaat South Carolina. Bei einem Bummel durch die Altstadt mit ihren pastellfarbenen Holzhäusern fühlen Sie sich in die Zeit vor dem Bürgerkrieg zurückversetzt, als die „Baumwollbarone“ sich hier stolze Anwesen bauen ließen. Sie können die historische Baumwollplantage „Boone Hall“ besichtigen (Extrakosten).

11. Tag: Charleston – Congaree NP – Atlanta
Auf Ihrem Rückweg nach Atlanta besichtigen Sie den Congaree Nationalpark. Das Gebiet umfasst den letzten großen Bestand an Hartholz-Wäldern in den USA.

12./13. Tag: Rückreise
Nach dem Transfer zum Flughafen erfolgt der Rückflug nach Deutschland. Ankunft am 13. Tag.

So wohnen Sie

Gute landestypische Mittelklasse­hotels, Zimmer mindestens mit Bad oder DU/WC.

Termine und Preise

Anreisetag: 21.10.2018
12 Tage
FLUDoppelzimmer DU/WC
ab 2.599,– EUR   auf Anfrage
Einzelzimmer DU/WC
ab 3.419,– EUR   auf Anfrage
12 Tage
ab 2.599,– EUR

Zu- & Abschläge

EZ-Zuschlag725,00 EUR
EZ-Zuschlag*820,00 EUR

Frei wählbare Zusatzleistungen

ESTA Antrag und ­Bearbeitung25,00 EUR