Busreisen | Deutschland

Spessart & Romantische Straße

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise

Ihre Reise beginnt am Vormittag mit der Fahrt vorbei an Chemnitz in das idyllische Heigenbrücken im Spessart, dem größten zusammenhängenden Laubmischwald Deutschlands und Heimat der berühmten Märchensammler Jacob und Wilhelm Grimm. Am Abend erwartet Sie der Film „Das Wirtshaus im Spessart“, eine deutsche Filmkomödie mit Liselotte Pulver. Kulissen waren u. a. das Schloss Mespelbrunn und der Marktplatz in Miltenberg. Beide Kulissen werden Sie im Laufe der Reise besuchen.

2. Tag: Spessart-Rundfahrt

Sie lernen Aschaffenburg, das Tour zum Spessart, bei einem Rundgang kennen. Anschließend erleben Sie den dichten Spessartwald auf der Weiterfahrt nach Mespelbrunn zum sagenumwobenen Wasserschloss. Bei einer Führung können Sie mehr über das berühmte Anwesen erfahren, das auch als „Perle des Spessarts“ bezeichnet wird (Eintritt/Führung Extrakosten, ca. 6 €). Ihre Fahrt führt weiter zur Marienwallfahrtskirche, dem Kulturdenkmal heimischer Frömmigkeit. Durch das Hafenlohrtal erreichen Sie am Nachmittag die Schneewittchen-Stadt Lohr am Main mit Stadtschloss, Fischerviertel und Spessartmuseum. Sie haben die Möglichkeit die Stadt vom Wasser aus bei einer Schifffahrt kennenzulernen (Extrakosten ca. 10 €).

3. Tag: Wertheim – Miltenberg

Heute geht es mit Ihrem örtlichen Reiseleiter zuerst nach Wertheim, einer einst mittelalterlichen Residenzstadt mit romantischem Charakter. Während eines Rundgangs sehen Sie reich verzierte Fachwerkhäuser, kleine Plätze und schmale Gassen. Entlang des Mains erreichen Sie Miltenberg, die „Perle am Main“. Die verwinkelte Altstadt, eine kurfürstliche Burg und von der Sonne verwöhnte Weinberge bilden den Rahmen für eine faszinierende Reise ins Mittelalter: Ein Rundgang durch Miltenbergs einzigartiges Fachwerkensemble, vorbei am weltberühmten ,,Schnatterloch“ mit seinem Marktbrunnen und der ältesten Fürstenherberge Deutschlands, wird Ihnen lange in Erinnerung bleiben. In der vom Weinanbau geprägten Fluss- und Kulturlandschaft werden Sie heute noch zu einer Weinprobe erwartet.

4. Tag: Würzburg

Inmitten von Weinbergen, direkt am Main, liegt Würzburg, eine lebendige und attraktive Universitätsstadt. Die Festung Marienberg, das Wahrzeichen von Würzburg, thront weithin sichtbar auf dem gleichnamigen Berg. Sie sehen im Rahmen einer kombinierten Stadtführung zu Fuß und per Bus die markante Turmsilhouette, fahren entlang des Mains und vorbei an der Alten Mainbrücke mit Blick auf die Fassade des romanischen Doms St. Kilian und genießen von der Ludwigsbrücke aus die grandiose Aussicht auf die Festung und die Altstadt.

5. Tag: Darmstadt

Sie unternehmen eine Entdeckungsreise durch Hessens ehemalige Landeshauptstadt. Darmstadts vielfältige Sehenswürdigkeiten z. B. das Hundertwasserhaus Waldspirale und die Mathildenhöhe mit dem Hochzeitsturm und der Russischen Kapelle werden Sie beeindrucken. Am Nachmittag erwartet man Sie zu Kaffee und Kuchen im Hotel.

6. Tag: Rückreise

Am Morgen beginnt die Heimreise auf bekanntem Weg. Rückankunft am Nachmittag.

So wohnen Sie

„Flair Hotel Hochspessart“ – Heigenbrücken: familiär geführt, ruhige Lage, Wellnessbereich mit Sauna und Dampfbad; Zimmer mit Bad oder DU/WC, Fön, Telefon, TV, tlw. Balkon oder Terrasse, kostenfreies WLAN.

Termine und Preise

start: So., 29.05.2022
6 Tage
BUSDoppelzimmer
ab 629,– EUR   buchbar
Einzelzimmer
ab 674,– EUR   buchbar
Rückreise am 03.06.2022
6 Tage
ab 629,– EUR
start: So., 14.08.2022
6 Tage
BUSDoppelzimmer
ab 629,– EUR   buchbar
Einzelzimmer
ab 674,– EUR   buchbar
Rückreise am 19.08.2022
6 Tage
ab 629,– EUR
Besuchen Sie uns auch auf …
Sichere Verbindung
zum Schutz Ihrer Daten