Busreisen | Slowenien

Slowenien: Gärten zwischen Alpen & Adria

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise

Ihre Reise beginnt am frühen Morgen. Vorbei an Graz erreichen Sie Ihre Unterkunft in Zrece,, wo Sie im Hotel herzlich empfangen werden.

2. Tag: Privatgarten Tal 2000 – Botanischer Garten Maribor-Pivola

Südlich von Maribor befindet sich der kleine private botanische Garten Tal 2000, der die größte Sammlung wild wachsender Wasser- und Uferpflanzen in Slowenien beherbergt. Neben seltenen Wasserfarnen finden sich auch eine Sammlung von Giftpflanzen, Heilkräutern und Mineralien hier wieder. Am Fuße des Pohorje-Gebirges können Sie im Botanischen Garten Maribor-Pivola sowohl heimische wie auch exotische Flora bestaunen, wie den 120 Jahre alten Mammutbaum, ein Lebensbaum mit einem Umfang von über drei Metern, kaukasische Tannen und Lawson Zypressen. Vor der Rückfahrt verkosten Sie im Schloss den regionalen Wein.

3. Tag: Ljubljana – Arboretum Volcji Potok

Das Bild der slowenischen Hauptstadt ist geprägt von der mittelalterlichen Burg, den berühmten Brücken und dem malerischen Ufer im Altstadtkern. Nach einem kleinen Rundgang besuchen die schönste und größte Parkanlage der Stadt, den Tivoli-Park. Dieser ist zu Beginn des 19. Jh. aus zwei früheren Schlossgärten entstanden. Sie fahren weiter zum meistbesuchten botanischen Park Sloweniens, dem Arboretum Volcji Potok. Über 3500 Pflanzen aus allen Teilen der Erde vereinen sich in diesem ehemaligen Schlosspark. Auf dem Schlossberg sehen Sie die Ruinen der mächtigen Schlossmauer und genießen eine großartige Aussicht auf die Kamniker Alpen.

4. Tag: Freizeit

Sie können an Ihrem freien Tag die Thermenlandschaft ausgiebig nutzen. Wie wäre es mit einer Verkostung slowenischer Weine um den Tag gemütlich ausklingen zu lassen (siehe ZL)? Erfahren Sie bei einer Weinprobe, fußläufig vom Hotel, mehr über das Weinland Slowenien. Rund 25.000 Hektar Anbaufläche & 52 stolze Rebsorten zeigen, dass sich die Weinbauregionen des kleinen Landes geradezu rasant entwickelt.

5. Tag: Orchideenpracht in Dobrovnik – Gornja Radgona

Ihr Ausflug führt Sie in den Nordosten Sloweniens, nach Dobrovnik, zu einem der größten Orchideen-Produzenten Europas. Das riesige Gewächshaus wird mit heißem Wasser aus der eigenen Quelle beheizt. Neben Orchideen so weit das Auge reicht, Tipps vom Orchideenexperten und der Möglichkeit, Orchideen zu kaufen, können Sie im angrenzenden exotischen Garten unter Bananen-, Avocado- und Papayapflanzen entspannen. Begeben Sie sich im Anschluss auf ein großartiges, sprudelndes Abenteuer, inmitten der Weinberge in Radgonske gorice, in das Haus der Schaumweine Frangež.

6. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück fahren Sie identisch zur Anreise zurück nach Deutschland. Ankunft am späten Abend.

So wohnen Sie

Thermalhotel „Vital“ – Zrece: in ruhiger Umgebung am Fuße des grünen Pohorje­Gebirges, Restaurant, Lift, Therme mit Thermalbecken, Sauna, Innen- und Außenpool; Zimmer mit Bad oder DU/WC, Haartrockner, Sat-TV, Telefon, Safe, Balkon und kostenfreiem WiFi.

Termine und Preise

start: So., 29.05.2022
6 Tage
BUSDoppelzimmer
ab 635,– EUR   buchbar
Einzelzimmer
ab 713,– EUR   buchbar
Doppelzimmer zur Alleinnutzung
ab 745,– EUR   buchbar
Rückreise am 03.06.2022
6 Tage
ab 635,– EUR
start: So., 18.09.2022
6 Tage
BUSDoppelzimmer
ab 635,– EUR   buchbar
Einzelzimmer
ab 713,– EUR   buchbar
Doppelzimmer zur Alleinnutzung
ab 745,– EUR   buchbar
Rückreise am 23.09.2022
6 Tage
ab 635,– EUR
Besuchen Sie uns auch auf …
Sichere Verbindung
zum Schutz Ihrer Daten