Skip to main content
Winter 2019/2020 ● Tschechien

Health Spa Resort Hvezda (Marienbad)    

KUP+  

Hotel

Lage:
direkt am Goetheplatz, oberhalb vom Kurpark, nur wenige Gehminuten zur Kolonnade mit der Singenden Fontäne.
Ausstattung:
historischer Prachtbau mit einmaliger Bäderarchitektur, modernes behindertengerechtes Hotelresort bestehend aus den 3 miteinander verbundenen Häusern Hvezda, Imperial und Neapol, welche zusammen mit dem Kurkomplex Nove Lazne - Centralni Lazne - Maria Spa Courtyard, das größte historische Kurresort Mitteleuropas bilden (Verbindungsgang). Restaurant „Franz Josef“ und „Sissi“, Café „Imperial“ mit Terrasse, Lobby-Bar, Veranstaltungsräume, WLAN-Bereich, Beauty-Salon „Comfort Zone“, Lifte, medizinischer Bereitschaftsdienst, Bademantelservice, neues Behandlungszentrum mit Möglichkeiten für  medizinische Massagen (klassische Teilkörpermassage, apparative Lymphdrainage, Fußreflexzonenmassage, Schröpfmassage, Unterwassermassage), medizinische Bäder (Mineralbad, Kohlensäurebad), Bewegungstherapie (Gruppen- und individuelle Heilgymnastik im Trockenen, Gruppenheilgymnastik im Wasser, Rückenschule, Nordic Walking, Pilates), Elektrotherapie (Diadynamik, Diathermie, Ultraschall, Interferenzstrom, Galvanische Bäder, Magnetotherapie), Wärmetherapie (Lava-Therm, Moorpackung, Paraffinpackung), lokale Kältetherapie, Lichttherapie (Sollux, Bio-Lampe), Gasinjektionen, Inhalationen (Sauerstofftherapie, Sauerstoff-Mehrschnitt-Therapie nach Manfred Ardenne, Salzgrotte, Aromatherapie), Trinkkur, trockenes CO²-Bad, Kinesiotherapie, Akupunktur, Gero-Aslan-Kur und Kompressionstherapie.
Parken:
im Resort (gegen Gebühr) oder hoteleigene Tiefgarage (ca. 10,- € pro Tag).
Unterbringung:
Zimmer (ca. 20-25 m²) in der Kategorie „Superior“ im Haus Imperial (ehemals Skalnik) mit Bad oder DU/WC, Fön, Sat-TV, Telefon, Minibar, WLAN und Safe. Behindertengerechtes Zimmer auf Anfrage möglich.
Verpflegung:
wahlweise Halb- oder Vollpension (Frühstücksbuffet, mittags Menüwahl mit Salatbuffet und abends Buffet). Diätküche auf Anfrage.
Freizeitangebote:
Aqua-Wellness Center größtes Hotelhallenbad von Marienbad (8 x 18 m) mit Whirlpool, 2 Saunen, Dampfbad und Tepidarium, Premier Fitnesscenter im Centralni Lazne, Römisches Bad mit 3 Schwimmbecken im Hotel Nove Lazne.
Extra im Reisepreis:
Trinkwasser zu allen Mahlzeiten, 1 x Kaffee und Kuchen sowie 1 x Nordic Walking Grundkurs (1 Stunde) pro Aufenthalt, Kurtaxe.

Leistungen

  • Haustürtransfer
  • Hin- und Rückfahrt mit dem Bus
  • Übernachtung im Health Spa Resort Hvezda
  • Verpflegung lt. Ausschreibung
  • festliches Abendessen am 24.12.
  • Silvestergalaabend am 31.12. mit festlichem Menü, Programm, Live-Musik und Tanz
  • Kurpaket laut Ausschreibung
  • Deutsch sprechende Gästebetreuung

Hinweise

Gültiges Ausweisdokument bitte mitführen. Alle Angaben zusätzlicher Kosten in EURO (€) sind STAND 04/19. MTZ: 6 bei einer Absagefrist bis 4 Wochen vor Anreise.


Druckvorschau öffnen »

Kurangebote

Unsere Kurpakete

Kururlaub „INTENSIV“ (KUM) mit ärztlicher Eingangskonsultation in deutscher Sprache und 24 Behandlungen pro Aufenthalt nach ärztlicher Verordnung.

Heilkur (HK) mit ärztlicher Eingangskonsultation in deutscher Sprache und 48 Behandlungen pro Aufenthalt nach ärztlicher Verordnung (mit Zuschlag).

Indikationen

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Erkrankungen der Nieren/ Harnwege
  • Erkrankungen der Atemwege
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Gynäkologische Erkrankungen
  • Kreislauferkrankungen
  • Metabolische Erkrankungen
  • Osteoporose

Kontraindikationen

  • Akute und chronische Infektionskrankheiten
  • Bösartige Tumore
  • Geschwulsterkrankungen
  • Schwere Herzerkrankungen
  • Onkologische Erkrankungen
  • Schwankende Diabetes
  • Pflegebedürftigkeit

Behandlungsmethoden

  • Medizinische Massagen und Bäder
  • Bewegungstherapie
  • Elektrotherapie
  • Wärmetherapie
  • Kältetherapie
  • Lichttherapie
  • Injektionen
  • Trinkkur

Region & Umgebung

Tipp!

Die Kurstadt wird wegen ihres 90 ha großen herrlichen Parks „die Stadt mit einem Meer von Grün“ genannt. Ein eindrucksvolles Erlebnis bietet die „Singende Fontäne“, die die Wasser­spiele des Brunnens in musikalische Klänge und eine atmosphärische Beleuchtung taucht.

Erzgebirge & Bäderdreieck

Erholen und Relaxen in weltbekannten Kurorten!

Die tschechischen Kurbäder sowie Kuren im Allgemeinen weisen eine jahrhundertealte Tradition auf, denn schon im Mittelalter versuchte man, die besonderen Heilkräfte der Natur zu nutzen und sich der wohltuenden Heilmoore, Mineralquellen und natürlichen Gase zu bedienen. Bereits Ende des 18. Jahrhunderts war die herausragende Qualität der Kurbäder Tschechiens weltbekannt und berühmte Persönlichkeiten – Adelige, Politiker, Künstler – kamen zur Entspannung hierher und überzeugten sich von den Heilmethoden der Kureinrichtungen.

Am berühmtesten ist das sogenannte Bäderdreieck, bestehend aus den in Westböhmen gelegenen Kurorten Franzensbad (Frantiskovy Lázne), Marienbad (Mariánské Lázne) und Karlsbad (Karlovy Vary).

Unweit vom Bäderdreieck befindet sich das böhmische Erzgebirge: blühende Wiesen, ein dicht bewaldeter Gebirgskamm, Torfmoore. Inmitten dieser Natur liegt St. Joachimsthal (Jáchymov). Es ist gleichzeitig das älteste Radiumheilbad der Welt als auch das höchstgelegene Heilbad Tschechiens.

Ausflugsmöglichkeiten

Kloster Tepl
Franzensbad und Eger
Maria Kulm und Loket
Pilsen, Karlsbad
Böhmisches Erzgebirge
Prag
Schloss Königswart
Hochmoor Glatzen
Lunapark (Botanischer Garten mit Tanzcafe)

Termine und Preise

start: Sa., 21.12.2019
14 Nächte
BusDoppelzimmer Superior (Kururlaub)
ab 1.995,– EUR   buchbar
Doppelzimmer Superior (Heilkur)
ab 2.165,– EUR   buchbar
Einzelzimmer Superior (Kururlaub)
ab 2.165,– EUR   buchbar
Einzelzimmer Superior (Heilkur)
ab 2.335,– EUR   buchbar
Rückreise am 04.01.2020
14 Nächte
ab 1.995,– EUR