Flugreisen | Italien

Apulien – Wandern in Süditalien

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise

Sie fliegen ab Berlin nach Bari.

2. Tag: Naturschutzgebiet Torre Guaceto und Polignano a Mare

Durch dichte und immergrüne Macchia-Felder vorbei an uralten Wacholderbäumen und Dünen wandern Sie zum Meer, und weiter am Strand entlang, bis Sie den alten Küstenwachturm von Torre Guaceto erreichen. Mit einem örtlichen Reisebus fahren Sie anschließend nach Polignano a Mare. Nach einem Rundgang geht es mit dem Bus zurück zum Hotel.

Wanderung: leicht, ca. 2,5 Std.,

ca. 4 km

3.Tag: Felsenhöhlen in Matera und Altamura

Sie besuchen Matera, eine der ältesten Städte der Welt. Weltberühmt sind die „Sassi von Matera“ - Felsenhöhlen. Mitten durch die Gravina di Matera erreichen Sie einen atemberaubenden Aussichtspunkt mit Blick auf die Schlucht und auf die Sassi. Danach geht es weiter nach Altamura „Stadt des Brotes“. Sie kehren in einer antiken Backstube ein und kosten vom DOP Brot.

Wanderung: mittelschwer,

ca. 3 Std., ca. 5 km

4.Tag: Freizeit oder Ausflug Nationalpark delle Dune und Ostuni

Sie können an einem Ausflug in den Nationalpark delle Dune teilnehmen (fakultativ, siehe ZL) . Der Park liegt an der antiken römischen Straße „Via Traiana“ und hält neben historischen Bauernhöfen auch jahrhundertalte Olivenhaine bereit. Im Anschluss fahren Sie nach Ostuni und finden heraus, warum sie auch „die weiße Stadt“ genannt wird.

Wanderung: mittelschwer,

ca. 2 Std., ca. 5 km

5. Tag: Im Land der Trulli und Höhlen von Castellana

Die heutige Wanderung führt Sie durch eine alte Kulturlandschaft, vorbei an Olivenbäumen, Trockensteinmauern und kleinen Landkirchen bis Locorotondo und weiter nach Alberobello. Unterwegs machen Sie eine Picknick-Pause im Freien zwischen Oliven- und Obstbäumen. Mit dem Bus geht es weiter zu den Höhlen von Castellana.

Wanderung: mittelschwer,

ca. 4,5 Std., ca. 8 km

6. Tag: Terra delle Gravine und Monopoli

Heute wandern Sie durch die „Terra della Gravine“, einem Landstrich mit Hochebenen und Tälern, Ackerbau­flächen und dichten Wäldern. Auf dem Wanderweg erwarten Sie spektakuläre Felsenwände und imposante Grotten, Sumpfgebiete und Teiche. Zurück an der Küste besichtigen Sie das historische Zentrum von Monopoli. Auf einem apulischen Gutshof genießen Sie anschließend einen Spezialitätenteller.

Wanderung: mittelschwer,

ca. 3 Std., ca. 4 km

7. Tag: Freizeit oder Ausflug Castel del Monte und Bari

Sie können einen Ausflug zum Castel del Monte unternehmen (fakultativ, siehe ZL). Durch die typische Landschaft der Hochmurge, vorbei an alten Masserien, Steinmauern und antiken Viehkoppeln, steigen Sie durch ein Tal mit dichter Vegetation zum Castel del Monte auf. Der achteckige Bau zählt zu den eindrucksvollsten profanen Bauwerken der Staufer und wurde zu einem Wahrzeichen Apuliens. Nach der Besichtigung geht es mit dem Bus weiter nach Bari.

Wanderung: mittelschwer,

ca. 3,5 Std., ca. 8 km

8. Tag: Rückreise

Nach erlebnisreichen Tagen fliegen Sie zurück nach Berlin.

So wohnen Sie

Hotel „Plaia Villaggio“ – Ostuni: Hotelanlange im Stil mediterraner Villen mit Restaurant, Bar, Privatstrand, halbolympisches Schwimmbad, Zimmer mit DU/WC, Telefon, TV und Klima­anlage, Terrasse.

Termine und Preise

start: Fr., 06.05.2022
8 Tage
FLUDoppelzimmer
ab 1.129,– EUR   buchbar
Einzelzimmer
ab 1.379,– EUR   buchbar
Rückreise am 13.05.2022
8 Tage
ab 1.129,– EUR
start: Fr., 23.09.2022
8 Tage
FLUDoppelzimmer
ab 1.129,– EUR   buchbar
Einzelzimmer
ab 1.379,– EUR   buchbar
Rückreise am 30.09.2022
8 Tage
ab 1.129,– EUR
Besuchen Sie uns auch auf …
Sichere Verbindung
zum Schutz Ihrer Daten